Über den Autor

Johannes Faupel, Systemischer Therapeut (SG/IGST) und Berater sowie Supervisor
Johannes Faupel, Systemischer Therapeut (SG/IGST) und Berater sowie Supervisor

Über den Autor von zwaenge.net

Johannes Faupel arbeitet in zwei Berufsfeldern:

Systemischer Therapeut und Berater SG, IGST – Links zu den Fachverbänden:

Systemische Gesellschaft

Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie IGST

Fachjournalist, akkreditiert beim Deutschen Fachjournalisten-Verband DFJV

Zu den Spezialgebieten in der Beratung zählt die Supervision mit Personen, die von psychotherapeutischer Seite Diagnosen wie Zwang oder Zwangsstörung erhalten haben.

https://www.xing.com/profile/Johannes_Faupel/

 

https://www.linkedin.com/in/faupel/

Johannes Faupel hat ein patentiertes Interventionswerkzeug entwickelt, mit dem Klienten schnell aus Blockaden herausfinden und ihr Ressourcenumfeld erreichen können. Mehr dazu unter https://psychologenwerkzeuge.de/

Dieses Kommunikationstool wurde bereits vom ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen eingesetzt und wird von diesem empfohlen.

Menschen kommen in meine Praxis – oft mit der Idee, die sie aus einer Psychotherapie mitbringen. Meistens geht es dort um das Entfernen oder Abschalten von Gedanken, Handlungen und Gefühlen. Doch diese Ansätze können nicht funktionieren, weil sie dem Aufbau und der Arbeitsweise des Gehirns widersprechen. Auf diesen Umstand weise ich hin. Ich lade Menschen, die sich im Kampf gegen ihr Gehirn befinden, für eine gute Zusammenarbeit mit ihrem Gehirn ein.

 

 

Johannes Faupel bei therapeutenfinder.com: https://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/coaching-johannes-faupel-frankfurt-am-main.html